Donnerstag, 15. Juni 2017

Romantische Traumziele - 50 Paradiese auf Erden

Genre: Bildband
Autor/in: Abbie Kozolchyk 
Seitenanzahl: 256 Seiten
Format: Hardcover
ISBN: 978-3866905467
Verlag: Bruckmann Verlag (National Geographic)
Erscheinungsdatum: 27.März 2017


Buch kaufen!

Romantische Traumziele!
Ein sehr schöner Bildband der sich besonders an Paare richtet, die einen richtigen Urlaub für Verliebte erleben möchten. Das Buch zeigt 50 Ziele die einen solchen Urlaub ermöglichen.

Um nur einige Orte zu nennen: Charleston (USA), Kyoto (Japan) oder Sankt Petersburg (Russland) und viele mehr.
Das Buch ist in Jahreszeiten unterteilt, so dass der Leser im Frühling Paris erleben, im Sommer nach Griechenland oder im Winter auf die Malediven reisen kann. Mit jeder Menge bunten Bildern kann der Leser sich schon mal einen Vorgeschmack auf seinen romantischen Urlaub oder Inspirationen für die Flitterwochen holen kann.


Die Einträge sind in Länder bzw, Städte unterteilt. Es wird beschrieben, warum Verliebte sich hier besonders wohlfühlen. Jeder Eintrag enthält Tipps für die Reiseplanung (Übernachtung, Essen und Unternehmungen). Wo kann man romantisch Essen gehen ? Was kann man an diesem Ort erleben ?




Fazit: Jede Seite machte neugierig auf den Ort und es hat mir richtig Spaß gemacht das Buch durchzublättern, Post-its zu kleben und im Kopf schon meine eigene Reise zu planen.

5/5 Sterne

Ziemlich bester Urlaub - Die 150 schönsten Reiseziele der Welt

Genre: Bildband /Reiselektüre
Seitenanzahl: 320 Seiten
Format: Broschiert
ISBN: 978-3734308307
Verlag: Bruckmann Verlag
Erscheinungsdatum: 27.März 2017


Buch kaufen!

Es wird sommerlich auf meinem Blog. Es gibt einige interessante Reisebände um sich richtig schön auf die beste Zeit des Jahres einzustimmen. Wer noch nicht genau weiß wo er hinfliegen will ist bei diesem Buch genau richtig. 
Es zeigt 150 der schönsten Reiseziele und hält jede Menge Informationen und wunderschöne Bilder bereit. 

Ich bin das Buch durchgegangen und habe bestimmt 100 Post its geklebt, weil ich von so vielen Zielen angesprochen wurde mit denen ich mich nochmal genauer beschäftigen möchte.

Das Buch ist nach Jahreszeiten und dann nach Kontinenten aufgeteilt. Ich fand sowohl bekannte Ziele wie Amsterdam und Venedig als auch unbekanntere Ziele wie Mauritius oder Grönland. Das Buch ist sehr informativ, auf jeder Seite ist ein Ziel beschrieben,ebenso besonderen Highlights, besondere Tipps, sowie die günstigsten Reisezeiten.

Auf dem Bild sieht man den Aufbau der einzelnen Seiten: 

Besonders gut an dem Buch hat mir die Abwechslung und die tollen Bilder gefallen. Es gibt so viele interessante Orte auf der Welt und dieses Buch beschreibt 150 dieser Orte.


Fazit: Wen hier nicht das Reisefieber packt ist selber Schuld ;).

Freitag, 26. Mai 2017

Stephen King - Zimmer 1408

Genre: Horror
Autor: Stephen King
Seitenanzahl: 68 Seiten
Originaltitel: 1408
Format: E-Book aus Kabinett des Todes
Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungsdatum: 15.08.2016


Buch kaufen! 

Erster Satz: "Mike Enslin war noch in der Drehtür, als er Olin, den Hoteldirektor vom Dolphin, in einem Foyersessel sitzen sah."





Inhalt: Er schreibt Bücher über wahre Geistergeschichten. Trotz intensiver Warnungen will Mike Enslin unbedingt über das unheimliche Zimmer 1408 schreiben. Damit beginnt etwas was seine Erwartungen übersteigt....


Meine Meinung: Ich habe den Film gesehen und war nun auf die Kurzgeschichte von Stephen King gespannt. Die Geschichte baut sofort Spannung auf und wir sind direkt in dem Spannungsbogen drin. Alleine wie intensiv der Hoteldirektor vor dem betreten des Zimmers warnt macht die Geschichte spannend. Ich wollte umbedingt erfahren welcher Horror in dem Zimmer steckt und ich wurde nicht enttäusscht.

Fazit: Ein kurzer knackiger King mit der von ihm gewohnten Spannung.

Montag, 27. März 2017

HIGHLIGHTS NORDSEE VON EMDEN BIS SYLT

Genre: Bildband
Autoren: Christine Lendt und Udo Bernhart (Fotograf)
Seitenanzahl: 168 Seiten
Format: Hardcover
ISBN: 978-3734306495
Verlag: Bruckmann Verlag
Erscheinungsdatum: 30. Mai 2016


Buch kaufen!

Die deutsche Nordsee entdecken von Sylt bis Emden. Das Buch beschreibt 50 Ziele, die man in diesem Teil Deutschlands gesehen haben sollte.
Das Buch ist eingeteilt in folgende Abschnitte:
"- Die Nordfriesischen Inseln, Halligen und Helgoland
- Die Nordseeküste Schleswig Holstein
- Die Ostfriesischen Inseln und die niedersächsische Nordseeküste."

Hier ist also für jeden etwas dabei. Das Inhaltsverzeichnis ist sehr übersichtlich gestaltet, so kann der Leser entweder gezielt suchen oder einfach gemütlich blättern.
Es werden sowohl Orte als auch Landschaften und Sehenswürdigkeiten vorgestellt. Vorne ist direkt eine Karte wo die einzelnen Orte verzeichnet sind. So kann der Leser sich direkt zurecht finden, das finde ich sehr praktisch.
Am Anfang wird dem Leser die Nordsee vorgestellt, was bedeutet die deutsche Nordsee für uns überhaupt und wie wichtig ist sie ? Welche Besonderheiten und Schönheiten bietet die deutsche Küste ?

Besonders informativ finde ich, dass in den einzelnen Kapiteln nützliche Informationen, sowie Adressen, Webseiten und Telefonnummern zu finden sind. Schön finde ich außerdem, dass die Bände auch ohne Schutzumschlag genauso schön gestaltet sind. 
Aber das wahre Highlight an dem Buch sind die Bilder, als Leser taucht man richtig in die schöne Gegend der Nordsee ab und bekommt direkt Reiselust.

Fazit: Ich bin ein richtiger Fan der Highlights Reihe geworden. Es sind wunderschöne informative Bildbände zum immer mal wieder ansehen oder gezieltem Suchen. 

Ein absolutes Highlight 

5/5 Sternen

Donnerstag, 16. Februar 2017

(REZENSION) Highlights London - Die 50 Ziele, die sie gesehen haben sollten

Genre: Bildband
Autoren: Franz Marc Frei, Andrea Lammert und Anke Benstem
Seitenanzahl: 168 Seiten
Format: Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3765458354
Verlag: Bruckmann Verlag
Erscheinungsdatum: 17. April 2013

Buch kaufen!

London eine Weltmetropole. Die Queen, der Buckingham Palace und Tea Time. Was hat London alles zu bieten? Museen, Sehenwürdigkeiten, Märkte und Essensideen. Das Buch ist eingeteilt in die verschiedenen Stadtteile Londons zeigt aber auch viele Ausflüge um London herum. Vorne direkt ist eine ausführliche Karte von London, wo die jeweiligen Highlights eingezeichnet sind und auch die jeweiligen UBahn- Stationen, was ich sehr praktisch finde. Bei jedem Highlight ist aber auch noch einer kleiner Kartenausschnitt, damit man das Highlight auch schnell und problemlos finden kann.





Zum Beispiel nehme ich das erste Highlight den "Big Ben". Kurz wird die Geschichte des Turm erläutert und wissenswertes über eines der bekanntesten Wahrzeichens von London. Uhrzeiten der Turmbesteigung, eine Telefonnummer, Website und die UBahn Station sind in einem kleinen Infokästchen aufgeführt, was super praktisch für die Planung eines Londonurlaubs ist, da man in dieser riesigen Stadt schnell den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen kann. ;)
Um nur einige der Highlights zu nennen: Buckingham Palace, Soho, Notting Hill.....Das Buch ist von zahlreichen bunten schönen Bildern durchzogen. Hier macht es richtig Spass seinen kleinen ersten Buchtrip durch London zu machen.

Blättern Sie durch und lassen Sie sich von der bunten Weltmetropole begeistern.


5/5 Sternen



Mittwoch, 25. Januar 2017

(REZENSION) Debbie Macomber - Winterglück (Rose Habor #1)

Genre: Roman
Autor: Debbie Macomber
Seitenanzahl: 415 Seiten
Format: Taschenbuch
ISBN: 978-3734102493
Verlag: blanvalet Verlag
Erscheinungsdatum: 19. Oktober 2015

Erster Satz: "Letzte Nacht träumte ich von Paul."


Inhalt: Nach einem schweren Schicksalsschlag will Jo Marie ein neues Leben beginnen und eröffnet eine kleine Pension an der Küste. Schon bald kann sie ihre ersten Gäste begrüssen und bemerkt, dass jeder sein Päckchen zu tragen hat.


Meine Meinung: Ein sehr schönes Buch über Neuanfänge und Hoffnung.  Die Autorin regt mit ihrem Buch Mitgefühl beim Leser an. Die Charaktere sind sympathisch und ich konnte mich gut mit ihnen identifizieren.. Der Titel passt sehr gut, da es wirklich um Glück geht und ich beim lesen stellenweise auch ein Glücksgefühl bekam.
Das Buch ist der erste Band einer Reihe. Es gibt drei verschiedene Blickwinkel auf die Geschichte. Jo Marie´s Geschichte ist in der Ich-Perspektive geschrieben, die anderen werden von außen betrachtet. Es ist die ganze Zeit so, dass mit Jo Marie alles zusammenläuft, obwohl sie mit den Geschehnissen nicht viel zu tun hat. Dennoch merkt sie, dass irgendwas ihre Gäste freut oder betrübt. Ich habe mich richtig wohlgefühlt beim lesen. Wenn Jo Marie ihre Pension einrichtet oder abends am Kamin sitzt, empfand ich wirklich Winterglück. Es gibt sowohl traurige als auch sehr schöne Momente. Ich freue mich schon auf den zweiten Band.

Fazit: Ein schönes Buch zum mitfühlen.

5/5 Sterne